Kämpfer

kampfer03

Kämpfer

Natsuru Senō ist ein ganz gewöhnlicher Junge auf einer Hochschule. Doch plötzlich wacht er morgens auf und muss feststellen, dass er ein Mädchen ist, wie es ihm von einem Plüschtiger erklärt wird. Natsuru findet heraus, dass er oder sie gewählt wurde, um an “Kämpfer”-Schlachten mit anderen Mädchen teilzunehmen. (Aniserch.de)

kampfer02

Plüschtiere aus denen Eingeweide hängen sind die Organisatoren von Kämpfen an denn nur Mädchen teilnehmen … Alles klar, damit kann man auch schon fast die ganze Story zusammenfassen.  Am Ende der Serie wird noch etwas mehr Licht in die abwegige Story gebracht, aber das rettet auch nix mehr Yawn Im Grunde geht es hier nur darum, einen Harem von Mädchen zu zeigen, die mehr oder weniger alle auf Natsuru abfahren, egal ob er weiblich oder mänlich ist (und sich dabei verhauen).

kampfer04

Wer auf weibliche Rundungen steht, die oft und häufig im Bildmittelpunkt stehen, wird hier gut bedient werden, auch Lachen kommt nicht zu kurz, Handlung sucht man jedoch vergebens.


Schlagworte: ,